Channelings

24. 12. 2014
WEIHNACHTSBOTSCHAFT VON MUTTER MARIA

Meine lieben Kinder des Lichts!

Erschöpfung ist ein Symptom eurer Zeit, und zu Weihnachten, wo ihr nun alle mit euren Lieben zusammen seid, ist meist der Gipfel der Erschöpfung erreicht. Arbeitsstress, Kaufzwang, familiäre Zwistigkeiten - die in diesen Tagen meist beleuchtet werden - machen euch das Leben oft besonders schwer.

Wisst ihr eigentlich noch, was der eigentliche Sinn dieses Festes der Weihnacht ist? Viele wissen es nicht. Es wird gesprochen vom Weihnachtsmann, um den Kaufzwang noch mehr zu schüren.

Es ist die Geburt Christi - meines Sohnes - den ihr in diesen Tagen feiert. Er kam als Lichtbringer auf die Erde und verbreitete es, wo immer er war.

Macht euch wieder bewusst, was der eigentliche Sinn dieses Festes ist.

Werdet selbst zum Lichtbringer. Ihr müsst nicht die Welt verändern im Großen und hadern, welch schreckliche Dinge in der Welt geschehen. Bleibt bei euch, verbreitet Licht in eurem Umfeld. Das kann ein einfaches Lächeln sein, ein freundliches Wort, eine nette Geste, ein Kompliment oder ein Danke. Ihr habt keine Ahnung, wie ihr damit dann doch die ganze Welt verändert.

Und nun hülle ich jeden von euch in weißgoldenes Licht. Darüber hinaus hülle ich die gesamte Erdkugel in dieses Licht. Stellt es euch ruhig bildlich vor. Das könnt ihr immer wieder machen, mit euch selbst und mit der Erdkugel. Ihr bewirkt damit mehr, als ihr ahnt.

In tiefer Liebe zu euch Menschen
Eure Maria