Channelings

3. 10. 2013
NERVIGE KINDER — FERTIGE UND RATLOSE ELTERN

Meine lieben Erdenkinder, ja — ihr die Erwachsenen und auch eure Kinder, ihr alle Menschen auf Erden, ihr seid doch auch alle meine Kinder.

Was denkt ihr, wo ich euch überall zusehen muss, obgleich mir nicht alles gefällt. Doch ich muss euch eure Erfahrungen machen lassen, weil das so abgemacht wurde, bevor ihr euer Erdenleben antratet. Mir gefällt nicht alles was ihr tut, und ich hoffe bei euren Irrwegen immer, dass ihr mich und eure geistigen Helfer um Hilfe oder Wegweiser bittet. So dürfen wir euch Zeichen geben und helfend eingreifen. Doch ihr habt immer die Wahl, Umwege durch Irrwege zu machen. Versteht mich nicht falsch, das soll keine Bewertung sein, denn eure Umwege lassen euch wieder lernen, und manch einer braucht länger, ein anderer kürzer, doch alle gelangen in mein Himmelreich.

So ist es eben auch mit euren Kindern. Manchmal — und wenn es noch so schwer fällt und ihr wisst, dass es ein Irrweg, also Umweg ist — müsst ihr loslassen und sie diesen Weg gehen lassen. Sie müssen ihre eigenen Erfahrungen machen und ihre Wege gehen. Ihr könnt für sie da sein und immer Hilfe geben, wenn sie es wollen, doch ihr müsst ein Stück loslassen.

Ihr mögt jetzt sagen: gut und schön, doch was ist mit den kleinen Kindern, die kann ich doch nicht sich selbst überlassen?

Und ich sage euch, eure Kinder geben euch das Tempo vor. Seid wachsam, sie holen sich die Hilfe von euch, die sie brauchen, doch überschüttet sie nicht damit. Seid wachsam und lasst eure Kinder das Tempo vorgeben. Ein liebevolles für sie da sein gepaart mit liebevollem Loslassen vom Kleinstkindalter weg ist ideal. Seid für sie da, auch wenn sie Irrwege gehen, so wie ich immer für euch da bin, wenn ihr Irrwege geht. Empfangt sie liebevoll, wenn sie sich wieder euch zuwenden, so wie ich euch immer liebend empfange, wenn ihr euch abgewandt hattet.

Bittet uns um Hilfe für euch und eure Kinder, dass sie ihren Weg finden, jedoch nicht darum, dass sie das tun, was ihr für richtig haltet.

Euer euch immer liebender Gott Vater